2. Internationales Stipendiatentreffen

Am 13.09.2017 fand das zweite internationale Stipendiatentreffen der Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung am Lehrstuhl für Technische Logistik der Technischen Universität Hamburg statt.

Nach einem gemeinsamen Abendessen im Andronaco, einem Restaurant in der HafenCity und einer anschließenden Besichtigung der Elbphilharmonie Plaza am Vorabend, öffneten sich die Türen des von der Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung mitfinanzierten Lehrstuhls, noch vor der offiziellen Eröffnung, für unser diesjähriges Stipendiatentreffen.

Stipendiaten, Mentoren sowie Stiftungsmitglieder kamen zusammen, um sich auszutauschen und einen gemeinsamen Tag zu verbringen. Sowohl Herr Piehl als auch Herr Lange, Vorstandsmitglieder der Stiftung, begrüßten alle Anwesenden herzlich im Namen der Stiftung. Herr Piehl überreichte den neuen Stipendiaten zudem feierlich ihre Urkunde. Auf dem Programm standen neben einem spannenden Planspiel, dem sich Stipendiaten und Mentoren gemeinsam stellten, u. a. auch Vorträge von einer ehemaligen Stipendiatin und einem Trainee sowie einem ehemaligen Trainee. Diese berichteten von ihrem Einstieg ins Berufsleben und beantworteten gerne alle Fragen der Stipendiaten.

Abgerundet wurde der Tag von einem Rundgang vor Ort, durch den die Gäste einen Einblick in die aktuellen Projekte des Instituts gewinnen konnten. Wir danken allen Beteiligten für ihren Beitrag, mit dem sie das Stipendiatentreffen bereichert haben, und freuen uns sehr auf das nächste Zusammentreffen.